So geht Digitalisierung

Mit unserer Digitalstrategie

Berliner Digitalagentur

Mehr erfahren

Berliner Kompetenzen ausbauen, die Digitalwende gestalten

Berlin ist Digitalhauptstadt – und wir befinden uns inmitten einer technologischen Revolution. Um den digitalen Wandel aktiv zu gestalten, erarbeitet das Land Berlin eine Digitalisierungsstrategie. Damit schaffen wir einen Rahmen, der alle digitalisierungsbezogenen Programme und Strategien des Landes Berlin in sich vereint. Der Prozess hat zwei Richtungen: Nach innen werden Abläufe modernisiert und digitale Kompetenzen ausgebaut. Zum anderen hat das Land eine wichtige Rolle nach außen, indem es die Digitalwende durch  Fördermaßnahmen, neue Infrastrukturen, Regulierung und digitale Dienstleistungen gestaltet. Unser Grünbuch systematisiert und strukturiert die Herausforderungen für die Stadt und schafft die Grundlage für eine fruchtbare Debatte mit der Stadtgesellschaft.

Digitalisierungsstrategie

Neue Digitalagentur unterstützt Transformationsprozess

Um explizit die Digitalisierung der Berliner Wirtschaft voranzutreiben, haben wir im März 2020 die Digitalagentur gegründet. Sie ist ein Tochterunternehmen der landeseigenen Investitionsbank Berlin (IBB) und soll alle Berliner Unternehmen, insbesondere Kleinst- sowie klein- und mittelständische Betriebe (KMU), bei der digitalen Transformation unterstützen. Die Digitalagentur arbeitet von Anfang an eng mit dem Projekt „Digital Plus“ der HTW Berlin zusammen, um Berliner Unternehmen einen schnellen, niedrigschwelligen Zugang zur Digitalisierung ihres Betriebs (d.h. Produkte, Dienstleistungen, Geschäftsmodelle, Prozesse, Vertrieb) aufzuzeigen.

Corona-Pandemie erhöht Dringlichkeit

Zur Flankierung der Beratungs- und Unterstützungsaufgaben der Digitalagentur Berlin und zur Abmilderung der wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie haben wir im November 2020 das Förderprogramm „Digitalprämie Berlin“ gestartet. Ziel der Digitalprämie Berlin ist es, Digitalisierungsprozesse bei Berliner KMU sowie Soloselbstständigen zu unterstützen. Im Förderprogramm werden Investitionsvorhaben in den Bereichen Software, Hardware und Qualifizierung durch Zuschüsse unterstützt, um die Wettbewerbs- und Zukunftsfähigkeit der Zielgruppe zu steigern. Das Förderprogramm „Digitalprämie Berlin“ ist zunächst bis Mitte 2021 befristet. Über eine Fortführung wird noch entschieden.

Digitalprämie Berlin

Digitalisierungsgrad langfristig erhöhen

Die Digitalagentur soll sich mittelfristig zur zentralen Anlaufstelle für die Berliner Wirtschaftsunternehmen im Themenfeld Digitalisierung entwickeln. Sie wird sich mit allen wichtigen Akteur:innen aus Wirtschaft (Verbände, Kammern), Wissenschaft, Zivilgesellschaft und Berliner Verwaltung strukturell vernetzen und Kooperationsprojekte eingehen, die ihrem Ziel, die Berliner Unternehmen bei der digitalen Transformation zu unterstützen, noch näher zu kommen. Durch die Aktivitäten der Digitalagentur soll sich das Bewusstsein der Berliner Unternehmen für die Chancen und Risiken der digitalen Transformation verbessern und der Digitalisierungsgrad der hiesigen Unternehmen erhöhen.