Ideen in der Start-up-Hauptstadt

Für Berliner Gründer:innen

„Berlin ist die unangefochtene Start-up Metropole Deutschlands. Mit unserer Unterstützung kommen auch Gründer:innen gut durch die Krise.“

Ramona Pop

Start-up

Förderung

Mehr erfahren

Wachstum

Berlins Wirtschaft wächst

Mehr erfahren

Frauen

in der Berliner Wirtschaft

Mehr erfahren

Start-up City

Berlin hat sich gewandelt. Wir sind heute stolz darauf, dynamisch und innovativ zu sein, das hat uns branchenübergreifend zur Gründungshauptstadt gemacht. Mit dem Schritt in die Selbständigkeit beweisen Gründer:innen ihren Mut, ihr Engagement und ihren Innovationsgeist und tragen so zur stetigen Aufwärtsentwicklung des Wirtschaftsstandortes Berlin bei.

Start-ups für den Klimaschutz

Seit Beginn der Legislaturperiode 2016 haben sich ca. 1.900 Start-ups gegründet, die auch heute noch operativ tätig sind. Berliner Start-ups bieten weltweit Arbeitsplätze für ca. 70.000 Menschen. Unsere Stadt bietet jungen Unternehmen einen fruchtbaren Boden zum Wachsen, die besten Rahmenbedingungen und hilfreiche Förderprogramme. Gerade in den Zukunftsthemen sind wir Spitzenreiter: Bei den Start-up-Gründungen im Green-Tech-Bereich ist Berlin führend in Deutschland. Das bedeutet: neue Produkte und Dienstleistungen für Energiewende, Verkehrswende und Klimaschutz!

Digitalwirtschaft bringt Berlin durch die Krise

Das Pandemie-Jahr 2020 ging auch an Start-ups nicht spurlos vorbei. Dennoch hat Berlin seinen Status als Start-up-Hotspot Deutschlands behauptet und weiter gefestigt. Die Digitalwirtschaft trotzt eindrucksvoll der Krise und bleibt der wichtigste Wachstumstreiber für Berlin, auch für die Zeit nach Corona. 2020 flossen über 3 Milliarden Euro in innovative und junge Berliner Unternehmen. Und trotz Krise nahm die Anzahl der Finanzierungsrunden weiter zu, 42 Prozent aller bundesdeutschen Deals fanden in Berlin statt. Vier der fünf größten Deals wurden im Jahr 2020 in Berlin geschlossen. Der Berliner Konzern Delivery Hero ist 2020 in den DAX aufgestiegen und wir haben seit diesem Jahr ein weiteres Einhorn: das FinTech Mambu! Es lohnt sich also, hier gute Ideen zu haben und sie in die Tat umzusetzen.

Hilfsprogramme für Start-ups

Mit vielfältiger Unterstützung verbessern wir aktiv die Bedingungen für junge Konzerne in Berlin: Alle zwei Jahre loben wir den Preis „Berliner Unternehmerin des Jahres“ aus und fördern damit explizit Frauen, die gründen. Die erfolgreichen Förderprogramme „Gründungsbonus“ und das Berliner Start-up Stipendium helfen Gründer:innen gerade in der Anfangsphase beim Aufbau ihres Unternehmens.

 

Um unserer florierenden Start-up-Szene gut durch die Corona-Krise zu verhelfen, haben wir spezielle Förderprogramme gemeinsam mit der IBB aufgelegt. Zusätzlich wurden Gründungsbonus und Start-up Stipendium finanziell aufgestockt. Auch in der aktuellen Situation möchten wir Mut machen, den Schritt zur Gründung zu wagen! Denn mit einer guten Portion Innovation und Erfindergeist kommen wir gut durch diese Krise.